kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
Lernen für Europa PDF Druckbutton anzeigen?

„Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.“ , Alexander von Humboldt

Regelmäßig aus der Schule nach draußen zu gehen, Mitschüler und Lehrer auch außerhalb der Luisenschule und in andern Zusammenhängen kennenzulernen, gemeinsam Natur zu erleben, Landschaften, Städte und Kulturen zu entdecken und dabei auch interessanten  Menschen zu begegnen - kurz: über den Tellerrand hinauszuschauen – das ist uns, trotz G8 und Zentralabitur, weiterhin ein besonderes Anliegen.

Mit unseren Konzepten zu den Schüleraustauschen mit

Tours (Frankreich)

flagge_frankreich europaflagge

Kuusankoski (Finnland)

flagge_finnland

Nyiregyhaza (Ungarn)

flagge_ungarn

Istanbul (Türkei)

flagge_tuerkei

Durango (Spanien)

flagge_spanien

und zu den Klassen- und Studienfahrten sowie unserem Fremdsprachenangebot versuchen wir unsere Schülerinnen und Schüler mit vielfältigen kulturellen Modellen bekannt zu machen und auf die erweiterten Möglichkeiten, die eigene Zukunft in einem zusammenwachsenden Europa zu planen und zu gestalten, vorzubereiten. Dazu gehört auch die Teilnahme am Programm des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) (Ansprechpartnerin: Frau Poths) und die Beratung unserer Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase der Sekundarstufe II, die einen Auslandsaufenthalt planen (Ansprechpartnerin: Frau Revuelta).

 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum