kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
Wahlpflichtunterricht - 7. Politik/Ökonomie PDF Druckbutton anzeigen?
Beitragsseiten
Wahlpflichtunterricht
1. Darstellen und Gestalten
2. Ernährungslehre/Biologie
3. Französisch
4. Informatik
5. Latein
6. Naturwissensch./Ökologie
7. Politik/Ökonomie
9. Spanisch
Alle Seiten

7. Politik/Ökonomie

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2010/ 2011 können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 neben dem bisherigen Differenzierungsangebot zusätzlich einen Schwerpunkt aus dem gesellschaftswissenschaftlichen - wirtschaftlichen Bereich wählen.

Neben dem regulären Politikunterricht in Klasse 8 und in Jahrgangsstufe 9 werden hier Themen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vor dem Hintergrund aktueller Geschehnisse aufgegriffen und vertieft.--- In einer zunehmend wirtschaftlich geprägten Lebenswirklichkeit ergeben sich hier Chancen, grundlegende ökonomische und politische Zusammenhänge zu erfassen und nachzuvollziehen. Die sich hieraus entwickelnde Beurteilungskompetenz im Hinblick auf die aktuelle (und damit auch eigene) Lebenslage gewinnt in einer sich immer dynamischer globalisierenden Lebenswirklichkeit zunehmend an Bedeutung. Mit dieser Schwerpunktsetzung von zusätzlich zwei Stunden Politik/ Ökonomie können Schülerinnen und Schüler zum einen ihren Interessen und Neigungen nachkommen, zum anderen soll das Fach eine Entscheidungshilfe bei der Fächerwahl in der gymnasialen Oberstufe geben und ggf. auf das Fach Sozialwissenschaften vorbereiten, da hier verstärkt fachspezifische Methoden und Vorgehensweisen eingeübt werden. Wie in allen Differenzierungskursen werden auch hier Klassenarbeiten geschrieben.------

Neben politischen und gesellschaftlichen Themen wird vor allem dem Bereich Ökonomie ein besonderer Stellenwert zugeschrieben. So können hier z.B. auch gesellschaftliche Themen aus ökonomischer Sicht (z.B. Hartz IV) zusätzlich betrachtet und analysiert werden. Neben den unten aufgeführten Themenblöcken mit den möglichen Erschließungsoptionen soll sich immer ein Unterrichtsblock (1x pro Halbjahr) mit einem aktuellen Thema vertieft beschäftigen.

In diesem Zusammenhang werden neben der Informationsbeschaffung und Grundlagenbildung verstärkt auch fachspezifische Methoden (Planspiel, Pro-Contra- Debatten, Amerikanische Debatte, Erstellen und Auswertung von Umfragen, etc.) eingeübt.

Thematische Schwerpunkte:

Jahrgangsstufe 8

Tiefer, schneller, breiter – Willkommen in der schönen neuen Marktwirtschaft (Grundprinzipien, Möglichkeiten und Probleme der Marktwirtschaft)---

Mögliche Erschließungsoptionen:

  • Unternehmen, Franchisingbetriebe (Burger King, McDonald`s)
  • Wirtschaftskreisläufe und Konjunktur
  • Wachstum Fluch oder Segen?!
  • Alles rund ums Geld (Funktionen des Geldes, Girokonto, Stiftung Warentest, Handyrechnungen, Schuldenberatung)
  • Markt statt Plan (Wirtschaftsordnungen im Vergleich)

Mit Parolen und Bomben gegen die Freiheit (Ursachen und Erscheinungsformen des politischen Extremismus und der Fremdenfeindlichkeit)

Mögliche Erschließungsoptionen:

  • Gefahr aus dem MP3-Player: Rechte Musik und Gewalt
  • „Vorurteile kenn ich nicht, ich hab meine eigene Meinung“
  • Integration oder Konflikt – Der Islam in Deutschland - Minarette
  • Globaler Terrorismus – „Die Achse des Bösen“

Aktueller Block (je nach aktueller Tagespolitik)

Jahrgangsstufe 9

„Wasch und rasier dich, dann bekommst du auch einen Job!“ (Dimensionen sozialer Ungleichheit und Armutsrisiken in der gegenwärtigen Gesellschaft)

Mögliche Erschließungsoptionen:

  • Schicht und Gesundheit/ Du bist, was du isst!?
  • Hartz IV, soziale Folgen und Kosten
  • Kinder: Ein Armutsrisiko in Deutschland
  • Bildung als Rettungsring

Heute Wall Street morgen unter der Brücke in Wanne-Eickel (Chancen und Risiken der Globalisierung unter Einbindung der EU)

Mögliche Erschließungsoptionen:

  • Finanzkrise: Ursachen, Konsequenzen, Chancen
  • Euro: Grenzenloser Handel
  • EU: Bundesstaat Europa?!
  • Kampf ums Wasser
  • Prima Klima: Kyoto, Kopenhagen, wie geht es weiter mit der Umweltpolitik?
  • McDonaldisierung der Städte – Global Player
  • Chancen und Risiken der Globalisierung

Lars Wolf



 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum