kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
France Mobil PDF Druckbutton anzeigen?

Französisch mit dem France-Mobil

Am Freitag, dem 17.3.17, war das France-Mobil an der Luisenschule. Eine Französin hat uns spielend ihre Sprache vorgestellt. Wir hatten verschiedene Arten der französischen Begrüßung kennengelernt. Danach haben wir uns auf Französisch begrüßt.

Franc1

Nach der Begrüßung mussten wir den Namen der Französin erraten, indem wir mit ihr Galgenmännchen gespielt haben. Davor mussten wir deswegen erst einmal das Alphabet auf Französisch lernen. Dann waren wir dran: Wir mussten uns auf Französisch vorstellen: Je m’appelle …

Wir wurden in drei Gruppen eingeteilt, diese hießen: Crêpe, Baguette und Croissant. Diese drei Teams sind gegeneinander angetreten. Die Französin hat uns Karten gezeigt, auf denen Bilder waren. Sie hat die Namen der Gegenstände auf Französisch gesagt. Das waren alles Gegenstände, die auf Französisch so ähnlich heißen wie im Deutschen, sodass man sie gut verstehen konnte, z.B. éléphant – Elefant. Danach ging das Spiel los. Wir mussten die Karten berühren, deren Namen sie gesagt hatte. Erster wurde Croissant, Zweiter Baguette und demzufolge Crêpe Dritter.

Franc3

Danach haben wir das Spiel nochmal gespielt, diesmal mussten wir die Wörter aus einem Lied heraushören. Zum Schluss durften wir ihr noch alle Fragen zum Thema Französisch stellen. Uns hat es gewundert, dass wir alles verstanden haben, obwohl nur Französisch gesprochen wurde. Es hat uns sehr gut gefallen.

Katharina Baischew und Hannah Schlicht, Klasse 5a

 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum