kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
Zweiter und erster Platz beim Landesfinale Schwimmen PDF Druckbutton anzeigen?

Die Schwimmmannschaften der Luisenschule (WK IV Jungen, WK III Mädchen) erzielten bei den Landesfinals NRW am 20.04. + 21.04.2016 hervorragende Ergebnisse in einem starken Teilnehmerfeld von insgesamt 12 Mannschaften:

Während die Jungen sich in einem extrem spannenden Wettkampf am Ende mit 0,4 Sekunden (bei einer Gesamtzeit von über 15 Minuten!) Rückstand mit einem zweiten Platz arrangieren mussten, verwiesen „unsere" Mädels am Folgetag den vermeintlichen Überkonkurrenten vom Essener Helmholtz-Gymnasium auf den zweiten Platz. Nachdem die Mädchen nach der vierten und vorletzten Wettkampfdisziplin noch 3,5 Sekunden Rückstand hatten, holte die starke 8x50m Freistilstaffel in einer Fabelzeit von 3:58,52 min noch auf und hatte am Ende sogar einen komfortablen Vorsprung von 11 Sekunden!

Damit qualifizierte sich die Mannschaft zum bereits vierten Male für das Bundesfinale in Berlin im September.

Für die Jungen starteten: Till Brammer, Nick Zengerle, Marlon ten Hagen, Victor Vollmer (alle 5e), Malte Wex, Denis Saltaev, Levin Heumann (alle 6d), Niels Klenn (7b)

Die Landessiegerinnen und Bundesfinalteilnehmerinnen sind: Tabea Zimmermann (7b), Annika Artmeyer, Jana Gobbers, Sophie Leitweiß, Mara Wiescher, Carolin Theis, Viviane Stadtmüller, Sarah Sulenski (alle 8e), Sanya Knebelkamp (9d)

Beiden Mannschaften einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen sportlichen Leistungen!

S-F, 22.04.2016

p10501272

p10501391

 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum