kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
Ich will Zukunft - Adveniat 2014 PDF Druckbutton anzeigen?

Ich will Zukunft - Unter diesem Motto stellt das Lateinamerika- Hilfswerk Adveniat die Jugendförderung der katholischen Kirche in den Blickpunkt ihrer diesjährigen Jahresaktion.

Am 17.11.2014 besuchte Gaston Ciamberlani, ein sehr engagierter junger Mann, gemeinsam mit Herrn Weihbischof em. Dr. Grave und Herrn Stadtdechant Pfarrer Janßen die Luisenschule und stellte unseren Schülern und Schülerinnen seine Arbeit bei Talita Kum – „steh auf" - in Argentinien vor, die von Adveniat unterstützt wird. Vor 16 Jahren wurde diese Stiftung, die Mitarbeiter der Jugendpastorale aus- und weiterbildet, von Vertretern verschiedener Ordensgemeinschaften gegründet.

So erzählte Herr Ciamberlani von den Jugendlichen in seinem Land, die wenig Chancen auf eine „sichere" Zukunft haben. Vieles, was für uns selbstverständlich ist, kann sehr vielen Jugendlichen in Lateinamerika nur sehr begrenzt geboten werden. So ist die Möglichkeit, eine gute Bildung und damit eine gute Basis für die berufliche, persönliche Zukunft zu bekommen, für die meisten Jugendlichen sehr schlecht. Mit den Schülern und Schülerinnen einer Religionsgruppe der Stufe 9 und zwei Kursen der Stufe Q2 (EK, SO) wurden jedoch nicht nur die problematische Situation und die möglichen Hilfprojekte diskutiert, sondern Herrn Ciamberlani gelang es auch, ihnen ein wenig von der lateinamerikanischen Lebensfreude zu vermitteln.

Der angebotene Matetee, der in einer Tasse die Runde machte, war ein kleines Zeichen der Verbundenheit und Gemeinschaft der Jugendlichen hier und dort.

 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum