kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj

Hauptmenü

Termine-Online

kfjangljghalrhjglfjhgbhjgblhjgfsbj
Klimatag 2012 PDF Druckbutton anzeigen?

Gemeinsam in die Zukunft

Umwelt_AG_logo

Unter diesem Motto fand am 04.07.2012 der diesjährige Umwelttag der Luisenschule statt. Die Umwelt-AG organisierte einen sowohl lehrreichen als auch amüsanten Klimatag, der nächstes Jahr auf jeden Fall noch besser wiederholt wird.

Im Vorfeld bereiteten SchülerInnen des Biologie-Leistungskurses einige Plakate vor, die sie dann in Vorträgen den Schülern präsentierten. Themen waren unter Anderem die Macht der Lebensmittelkonzerne oder Massentierhaltung.

Alle SchülerInnen und LehrerInnen waren angehalten an diesem Tag auf ihre CO²-Emissionen zu achten und ganz auf Busse und Bahnen, beziehungsweise auf das Fahrrad umzusteigen. Zusätzlich sammelten die Schüler Sponsoren, deren Ertrag an die Umwelt-AG und als Spende in Höhe von 500 € an den BUND ging, die sich für den Klimaschutz einsetzen.

Nach der Fahrradtour zur Schule durften die SchülerInnen direkt  weiterradeln und ausprobieren wie es sich anfühlt mit einem Fahrrad-Ergometer eigene Energie nutzbar zu machen. Dabei wurde direkt Wasser für einen leckeren Tee gekocht oder das Radio betrieben.

Neben der sehr interessanten „Klimaexpedition“ der Geoscopia, konnte sich jeder der Jahrgangssstufe 7 auch den empfehlenswerten Film „Taste the Waste“ zusammen mit anderen Gleichgesinnten in der Aula anschauen. Die SchülerInnen durften sich auch einem Energiequiz stellen und sich selbst mal prüfen.

Eine weitere Attraktion war der Vogelnistkästenbau, bei dem aus alten Tetrapaks schöne und vorallem funktionsfähige Vogelnistkästen hergestellt wurden. Diese kann man übrigens auf dem Adventsbasar erwerben.

Auf dem Schulhof konnte man einen Sonnenofen bestaunen, der das Wasser für leckere Würstchen erhitze. Die schuleigene Apparatur sorgte für viel Aufsehen.

Wie angekündigt gaben die SchülerInnen am Klimatag ihre alten Handys ab. Diese wurden gesammelt und an eine Institution weitergegeben, die diese wieder recyclen kann.

Dass die etwas alternativen Methoden, die SchülerInnen/LehrerInnen zu einem Umstieg auf das Fahrrad zu ermutigen, ihr Ziel erreicht haben, kann man daran sehen, dass der Klimatag durch die freundlichen Sponsoren (Freunde und Eltern der Luischule) einen sensationellen Betrag von 1.700 € sammeln durfte.

Von diesem Geld wurden bereits zwei Äpfelbäume und eine Hecke für den Schulgarten finanziert, die die Umwelt-AG dann mithilfe von Frau Dickel, der Leiterin der Mülheimer Initiative für Klimaschutz, selbst einpflanzte.

Letztendlich können wir uns nur bei allen Schülern und Lehrern, insbesondere bei Frau Bavendiek und Herrn Wolf, für die tolle Unterstützung bedanken. Auch den „Gründern“ der Umwelt-AG gilt unser Dank. Ihr habt uns eine ausgezeichnete Vorlage für den nächsten Klimatag gegeben. Doch der Klimatag wäre nie so ein Erfolg gewesen, wenn die Eltern und Freunde der Luisenschule uns nicht so großzügig unterstützt hätten.

In der Hoffnung darauf, dass wir beim nächsten Klimatag genauso interessierte Schüler vorfinden

Eure Umwelt-AG 2012

Apfel Schulgarten#Hochbeet SchulgartenHochbeet in BlüteKohlrabi Schulgartendsc_0087_1dsc_7652handy 220_1handy 220_1ahandy 224handy 224_1handy 230handy 230_1image115image115_1image118image118_1image22_1image78_1image79image79_1image95-1image96-1image96-2img_2807img_2823img_2834p1000186_1umwelt_ag_01umwelt_ag_02umwelt_ag_03umwelt_ag_04umwelt_ag_05umwelt_ag_06umwelt_ag_07umwelt_ag_08umwelt_ag_09umwelt_ag_10umwelt_ag_11



 

© 2014 by Luisenschule Mülheim an der Ruhr, Impressum